Startseite

Parlamentarischer Staatssekretär Stefan Müller besichtigt fernlenkbaren Roboter zur Analyse von verlassenen Gepäckstücken

BMBF/ VDI Technologiezentrum GmbH /Jörg Carstensen

Für mehr Sicherheit an Bahnhöfen und Flughäfen

Über die Zukunft der zivilen Sicherheitsforschung haben Vertreter aus Wissenschaft, Wirtschaft und Verwaltung beim 3. BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit" diskutiert. Die zwei-tägige Konferenz zum Rahmenprogramm „Forschung für die zivile Sicherheit“ stand unter dem Leitmotiv „Perspektiven für die Zukunft“ und fand am 12. und 13. April 2016 im Tagungszentrum Café Moskau in Berlin statt. Die wichtigsten Themen: Terrorismus, Wirtschaftsspionage und die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger bei Veranstaltungen.

weiterlesen


Neue Förderrichtlinien „Zivile Sicherheit – Verkehrsinfrastrukturen“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat am 26. Juli 2016 die Förderrichtlinien „Zivile Sicherheit – Verkehrsinfrastrukturen“ im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit“ veröffentlicht. Zum Auftakt der neuen, mehrteiligen Förderlinie werden innovative Sicherheitslösungen für kritische Verkehrsinfrastrukturen gefördert.

weiterlesen


Neue Förderrichtlinien „Zivile Sicherheit – Innovationslabore/Kompetenzzentren für Robotersysteme in menschenfeindlichen Umgebungen“

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat am 20. Juli 2016 die Förderrichtlinien „Zivile Sicherheit – Innovationslabore/Kompetenzzentren für Robotersysteme in menschenfeindlichen Umgebungen“ veröffentlicht. Das Bundesforschungsministerium beabsichtigt, mit diesen Förderrichtlinien die Entwicklung, Einführung und Nutzung von Robotersystemen im Bereich der zivilen Sicherheit in Deutschland durch die Etablierung von bis zu drei Innovationslaboren/Kompetenzzentren zu unterstützen. Der Fokus liegt dabei auf Anwendungsbereichen, die mit einem hohen Risiko für Einsatzkräfte verbunden sind.

weiterlesen


Neue Förderrichtlinien „Anwender – Innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit“ veröffentlicht

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat am 11. Mai 2016 die Förderrichtlinien „Anwender – Innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit“ im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit 2012 bis 2017“ veröffentlicht. Das Bundesforschungsministerium unterstützt mit dieser Förderung die Innovationsfähigkeit der Anwender in der zivilen Sicherheitsforschung in Deutschland. Die Bekanntmachung soll zum Beispiel Sicherheitsdienstleistern oder auch Behörden dabei helfen, sich verstärkt an Forschungs- und Entwicklungsvorhaben sowie an der Kooperation mit Unternehmen und wissenschaftlichen Partnern beteiligen zu können.

weiterlesen


Informationsbrief zur zivilen Sicherheitsforschung

VDI TZ GmbH

Informationsbrief 11/2016 veröffentlicht

Aktueller Informationsbrief zur zivilen Sicherheitsforschung 11/2016 veröffentlicht.

weiterlesen