ZisSch: Ganzheitliche zivile Sicherheitslösungen für die Stadt Wilhelmshaven als Bundeswehr- und maritimer Standort an der Schnittstelle städtischer Lebensräume

In Wilhelmshaven liegen Hafen, Industrieanlagen, militärische Liegenschaften, Wohnbebauung und kommunale Infrastruktur eng beieinander. Die Stadt untersucht daher mit der Universität Potsdam, wie vor diesem Hintergrund ein effektives Risiko- und Krisenmanagement gelingen kann.

Wilhelmshaven am Meer von Oben

Stadt Wilhelmshaven

Weitere Informationen zum Verbundprojekt

Förderkennzeihen 13N15590 und 13N15591  

Projektlaufzeit Juni 2021 – November 2022  

Projektumriss ZisSch (pdf-Datei, barrierefrei)