Querschnittsthemen und -aktivitäten

Die Querschnittsthemen befassen sich mit übergeordneten Fragestellungen der zivilen Sicherheitsforschung.

Querschnittsthemen und - aktivitäten

panthermedia.net/Marcus Kiok

In der Sicherheitsforschung bestehen Schnittstellen in vielfältige Politikbereiche und angrenzende Forschungsfelder, woraus sich eine große Fülle an Forschungsthemen speist, die das Rahmenprogramm 2018 - 2023 bewusst aufgreift. Diese spiegeln die Vielschichtigkeit und Mehrdimensionalität der zivilen Sicherheit als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Die Querschnittsthemen „Internationale Kooperationen“ sowie „Praxistransfer und Kompetenzaufbau“ befassen sich mit übergeordneten Fragestellungen der zivilen Sicherheitsforschung. So soll die zivile Sicherheitsforschung in Deutschland entlang der gesamten Innovationskette zukunftsfähig ausgestaltet und die Zusammenarbeit von Forschung, Wirtschaft und Anwendern auf europäischer und internationaler Ebene gestärkt werden.