Programm der Konferenz "Sicher leben in der Stadt - Herausforderung für Forschung und Praxis"

Am 8. und 9. Oktober 2019 im Landschaftspark Duisburg-Nord.

   

Bittea beachten Sie: Die hier zum Download aufgeführten pdf-Dokumente sind nicht barrierefrei.

Dienstag, 08.10.2019

08:30 Registrierung und Begrüßungskaffee

10:00 Begrüßung und Eröffnung der Konferenz: MinDirig Engelbert Beyer, Bundesministerium für Bildung und Forschung und  Bürgermeister Volker Mosblech, Stadt Duisburg

10:30 Keynote: „Urbane Sicherheit: Viel zu tun und viel zu forschen!“, Dr. Holger Floeting, Deutsches Institut für Urbanistik (pdf-Datei)

10:50 Podiumsdiskussion: „Die sichere Stadt – Versprechen und Gemeinschaftsaufgabe“

Moderation: Dr. Antje Grobe              

  • Dr. Holger Floeting, Deutsches Institut für Urbanistik
  • Christoph Hampe, Bosch Sicherheitssysteme GmbH
  • Dr. Anke Schröder, Landeskriminalamt Niedersachsen
  • Tanja Schwarzer, Kriminalpräventiver Rat, Düsseldorf
  • Dr.-Ing. Hauke Speth, Feuerwehr Dortmund

12:15 Eröffnung der Begleit- und Posterausstellung, anschließend Mittagessen

13:45 Parallelsessionen

Parallelsession I. "Öffentliche Räume: Sicher und (angst-) frei zusammenleben"

Moderation: Niklas Creemers und Gabriel Bartl, beide Deutsches Institut für Urbanistik

Impulsvorträge zu den Projekten:

  1. DiverCity und TRANSIT, Dr. Anke Schröder, LKA Niedersachsen (pdf-Datei)
  2. SiBa, Dr. Tim Lukas, Bergische Universität Wuppertal (pdf-Datei)
  3. Stadtsicherheit-3D, Georg Vogelbacher, Fraunhofer EMI und Axel Dierich, inter 3 Institut Ressourcenmanagement (pdf-Datei)
  4. SiQua, Prof. Dr. Thomas Görgen, Deutsche Hochschule der Polizei

Anschließend Gruppenarbeit

Parallelsession II. "Intelligent und vernetzt: Versorgungsinfrastrukturen resilient gestalten"

Moderation: Dr. Simone Sandholz, United Nations University

Impulsvorträge zu den Projekten:

  1. KIRMin, Prof. Dr.-Ing. Alexander Fekete, TU Köln (pdf-Datei)
  2. BERCOM, Dr. Panagiotis Paschalidis, P3 communications GmbH (pdf-Datei)
  3. ResiWater, Fereshte Sedehizade, Berliner Wasserbetriebe (pdf-Datei)
  4. SILKE, David Holtkemper, FIR e.V. (pdf-Datei)

Anschließend Gruppenarbeit

18:00 Führung über das Gelände

Ab 19:00 Abendessen  

     

Mittwoch, 09.10.2019

08:00 Registrierung und Begrüßungskaffee

09:00 Parallelsessionen

Parallelsession III. "Autonom, vernetzt, mobil: Sicherheit für moderne Mobilitätskonzepte"

Moderation: Prof. Dr. Frank Schäfer, Fraunhofer EMI

Impulsvorträge zu den Projekten:

  1. SUVEREN, Dr. Christian Knaust, Bundesanstalt für Materialforschung und ‑prüfung
  2. U-THREAT, Dr.-Ing. Götz Vollmann, Ruhr-Universität Bochum
  3. KapaKrit, Dr. Lukas Arnold, Forschungszentrum Jülich GmbH
  4. SenSE4Metro, Prof. Dr. Frank Schäfer, Fraunhofer EMI (pdf-Datei)

Anschließend Gruppenarbeit

Parallelsession IV. "Analog, digital, integriert: Unterstützung für das Event-, Risiko- und Krisenmanagement"

Moderation: Prof. Dr. Gerta Köster, Hochschule München

Impulsvorträge zu den Projekten:

  1. S2UCRE, Sascha Voth, Fraunhofer IOSB (pdf-Datei)
  2. OPMOPS, Prof. Dr. Annette Spellerberg, Technische Universität Kaiserslautern (pdf-Datei)
  3. Interkom, Prof. Dr.-Ing. Rainer Koch, Universität Paderborn
  4. KUBAS, Hans Betke, Universität Paderborn (pdf-Datei)

Anschließend Gruppenarbeit

13:00 Mittagessen

14:00 Abschlussplenum mit Podiumsdiskussion

Moderation: Dr. Antje Grobe

  1. Vorstellung der Ergebnisse aus den Parallelsessionen
  1. Podiumsdiskussion: „Die sichere Stadt – Perspektiven und Lösungsansätze“
  • Prof. Dr.-Ing. Jörn Birkmann, Universität Stuttgart
  • Prof. Dr. Bernhard Frevel, Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW
  • Günther Huber, Stadt München
  • Prof. Dr. Gerta Köster, Hochschule München
  • Prof. Dr.-Ing. Ina Schieferdecker, Bundesministerium für Bildung und Forschung
  • Fereshte Sedehizade, Berliner Wasserbetriebe

16:00 Ende der Veranstaltung

     

Posterausstellung

1. Schutz kritischer Infrastruktur – Wir begleiten Sie von der Planung bis zum Betrieb – ILF Beratende Ingenieure (pdf-Datei)

2. Stadtsicherheit-3D: Bewertung und Verbesserung der urbanen Sicherheit mit Hilfe von 3D-Stadtmodellen – J. Finger, G. Vogelbacher, L. Schäffer, I. Häring, M. Töppel, G. Christmann, A. Dierich, A. Schilling (pdf-Datei)

3. Kommunales Kontinuitätsmanagement – T. Hasport (pdf-Datei)

4. SUSQRA - Schutz vor unkonventionellen Sprengvorrichtungen, quantitative Risikoanalyse – K. Roß, K. Hess

5. Katzenauge 2.0 - Harmonic Radar - Holger Heuermann, Thomas Harzheim – H. Heuermann, T. Harzheim

6. Informationstechnologie trifft zivile Gefahrenabwehr: Sicherheitsforschung in Paderborn – R. Marterer, T. Habig, T. Sauerland, R. Koch

7. CroMa - Crowd Management in Verkehrsinfrastrukturen – A. Seyfried, F. Fiedrich, A. Sieben (pdf-Datei)

8. KomRe – KomRe

9. Angsträume wohnungsloser Menschen – T. Lukas, K. Hauprich (pdf-Datei)

10. Sicherheit im Bahnhofsviertel (SiBa) – T. Lukas, K. Hauprich (pdf-Datei)

11. Integrierte Sicherheits-Pilot-Region (INSPIRE) – R. Marterer, T. Sauerland, T. Habig

12. Akustische Sicherheitstechnologien – M. Müller, C. Rollwage, D. Hollosi (pdf-Datei)

13. Pluralisierung lokaler urbaner Sicherheitsproduktion – N. Hirschmann, T. John, F. Reichl (pdf-Datei)

14. Organized Pedestrian Movement in Public Spaces – S. Ruzika, L. Schäfer

15. DIVERCITY, Transit – A. Schröder, S. Rebe, J. Gundlach

16. Zufahrtschutz für Sicherheitsbehörden und kommunale Entscheidungsträger – V. Jerke, D. Schürmann (pdf-Datei)

17. Verhalten bei Amok und Terror für Mitarbeitende in Supermärkten und Einkaufszentren – V. Jerke, D. Schürmann (pdf-Datei)

18. Bewertung und Verbesserung der urbanen Sicherheit mit Hilfe von 3D-Stadtmodellen – J. Finger, G. Vogelbacher, L. Schäffer, I. Häring, M. Töppel, G. Christmann, A. Dierich, A. Schilling (pdf-Datei)

19. Sicherheit und Resilienz - Innovative Ansätze für baulichen Schutz im urbanen Raum – P. Warnstedt; N. Gebbeken (pdf-Datei)

20. Aufbau des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums – P. Damm, R. Grafe, S. Grobelny und P. Schmitz (pdf-Datei)