Informationsbrief zur zivilen Sicherheitsforschung

Aktuelles via E-Mail: Der "Informationsbrief zur zivilen Sicherheitsforschung" beinhaltet alle wichtigen Neuigkeiten rund um das nationale und das europäische Sicherheitsforschungsprogramm. Berichtet wird zeitnah und übersichtlich unter anderem über aktuelle Bekanntmachungen, Veranstaltungen und Veröffentlichungen.

Aktuell

Informationsbrief zur zivilen Sicherheit 2/2019

VDI TZ GmbH

Informationsbrief 2/2019 (pdf-Datei, nicht barrierefrei)

Veranstaltungshinweis: 5. Konferenz des Fachdialogs Sicherheitsforschung: „Vielfältige Sicherheiten. Gesellschaftliche Dimensionen der Sicherheitsforschung“, am 27. und 28. Juni 2019 im Harnack-Haus, Berlin-Dahlem  Zur Anmeldung

Online-Umfrage zur zukünftigen Entwicklung des Graduierten-Netzwerks „Zivile Sicherheit“

Veranstaltungshinweis: Aufruf zur Mitgestaltung des Debattenworkshops auf dem fünften Treffen des Graduierten-Netzwerks „Zivile Sicherheit“, am 26. Juni 2019 im Harnack-Haus, Berlin-Dahlem

Veranstaltungshinweis: Praxisworkshop „Die perfekte Projektskizze“ mit vier neuen Terminen im 1. Halbjahr 2019

Veranstaltungshinweis: Global Resilience Research Network Summit am 10. und 11. April 2019 in Freiburg

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung vergibt erstmals den Ralf-Dahrendorf-Preis für herausragende Forschungsleistungen in EU-Projekten

    

Informationsbrief zur zivilen Sicherheitsforschung 1/2019

VDI TZ GmbH

Informationsbrief 1/2019 (pdf-Datei, nicht barrierefrei)

Save the Date: Informationstag für den sechsten Aufruf im EU-Programm „Sichere Gesellschaften – Horizont 2020“ am 21. März 2019 in Bonn

Einladung: fit4sec-Netzwerktreffen zur Sicherheitsforschung Kritischer Infrastrukturen in Horizont 2020 am 3. April 2019 in Berlin

Neuer Gaschromatograph begeistert die Fachwelt – BMBF förderte die Idee im Sicherheitsforschungsprogramm

Aktuelle Förderbekanntmachungen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK Sicherheitsforschungsprogramm)

Aktuelle Ergebnisse aus der Sicherheitsforschung – Projekte stellen sich vor: Präventive digitale Sicherheitskommunikation – ein innovativer Ansatz für Kriminalprävention in sozialen Online-Medien (PräDiSiKo)