CELIDON: Unterstützung von Rettungskräften durch Lokalisierung im Ausbildungs- und Rettungseinsatz

Feuerwehrleute sind im Einsatz häufig extremen Bedingungen ausgesetzt. Besonders bei starker Rauchbildung innerhalb von Gebäuden ist die Orientierung erschwert, wodurch die Einsatzkräfte voneinander getrennt werden können. Im Projekt CELIDON soll ein Lokalisierungssystem erforscht werden, das über ein in die Atemschutzmaske integriertes Augmented Reality Display den Standort der Feuerwehrleute anzeigt und so deren Trennung voneinander verhindert.

Ein Feuerwehrman

panthermedia.net/Gorodenkoff

Weiterführende Informationen zum Verbundprojekt

Förderkennzeichen  13N15011 bis 13N15013

Projektlaufzeit 03/2019 – 02/2021

Projektumriss CELIDON (pdf-Datei)