BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit"

Der intensive fachliche Austausch, die Diskussion von Forschungsergebnissen sowie der disziplinübergreifende Dialog sind für die Gestaltung der zivilen Sicherheitsforschung in Deutschland zentral. Dazu veranstaltet das Bundesministerium für Bildung und Forschung alle zwei Jahre das BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit". In themenspezifischen Sessionen werden verschiedene Aspekte der zivilen Sicherheitsforschung diskutiert. Das Spektrum reicht von Schutz und Rettung von Menschen über den Schutz kritischer Infrastrukturen bis hin zu gesellschaftlichen Entwicklungen von Sicherheit.

   

Vorankündigung: BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit" 2020

Das nächste BMBF-Innovationsforum „Zivile Sicherheit“ findet am 25. und 26. November 2020 im World Conference Center in Bonn statt. In der zweiten Jahreshälfte 2020 wird Deutschland den EU-Ratsvorsitz übernehmen. Deshalb wird das BMBF-Innovationsforum gemeinsam mit dem „Security Research Event“ - der Konferenz der EU-Kommission zum europäischen Sicherheitsforschungsprogramm - veranstaltet.

weiterlesen

Alles Wissenswerte zu vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier