ABBO: Analyse und Bekämpfung von bandenmäßigem Betrug im Onlinehandel

Das Internet macht viele Lebensbereiche bequemer. So werden immer mehr Reisen online gebucht und Waren über den Versandhandel im Internet bestellt. Bei jeder Transaktion müssen dabei sensible, weil persönliche Daten übermittelt werden. Das Projekt ABBO sollte dazu beitragen, dass Daten wie Namen, Adressen, Kontonummern und Passwörter im Internet sicher bleiben und nicht von Hackern gestohlen werden können. Um einen digitalen Identitätsdiebstahl zu verhindern, erarbeiteten die Verbundpartner eine händlerübergreifende Analyseplattform. Sie sollte für Betrug typische Muster in den Bestellungen bei Onlinehändlern erkennen und einen effektiveren Schutz bei Käufen im Internet ermöglichen.

ABBO will bandenmäßigen Betrug im Onlinehandel verhindern.

iStock.com/alengo

Weiterführende Informationen zum Verbundprojekt

Förderkennzeichen 13N13634 bis 13N13636

Projektlaufzeit 02/2015 - 01/2018

Projektumriss ABBO (pdf-Datei)