Session "Hinweise für eine erfolgreiche Antragstellung im nationalen Sicherheitsforschungsprogramm"

Mittwoch, 13.04.2016; 14:00 - 15:30 Uhr

Raum: Plenarsaal (Moskau A+B)

Redner der Session 5F beim BMBF-Innovationsforum 2016

Redner der Session "Hinweise für eine erfolgreiche Antragstellung im nationalen Sicherheitsforschungsprogramm"

BMBF/VDI Technologiezentrum GmbH - Jörg Carstensen

Redner der Session 5F beim BMBF-Innovationsforum 2016

Redner der Session "Hinweise für eine erfolgreiche Antragstellung im nationalen Sicherheitsforschungsprogramm"

BMBF/VDI Technologiezentrum GmbH - Jörg Carstensen

Zusammenfassung

Die Session widmete sich den Zielen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit“ sowie den Randbedingungen der Projektförderung in diesem Bereich. Präsentiert wurden zwei aktuelle Bekanntmachungen:
Die Bekanntmachung „Zivile Sicherheit – Anwender-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit“ adressiert Anwender aus den verschiedensten Gebieten der Sicherheitsforschung. Die Bekanntmachung „Zivile Sicherheit – Nachwuchsförderung durch interdisziplinären Kompetenzaufbau“ richtet sich an den wissenschaftlichen Nachwuchs.

Darüber hinaus wurden Besonderheiten und Eckwerte des Programms vorgestellt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Session erfuhren, welche Regeln beachtet werden müssen, wie der Prozess der Begutachtung von Projektskizzen organisiert wird und was einen guten Antrag ausmacht. Sie erhielten Tipps für eine erfolgreiche Antragstellung und Hinweise, welche Fehler vermieden werden sollten.

   

Vorträge

Bitte beachten Sie:

Alle hier zum Download zu Verfügung gestellten pdf-Dokumente sind nicht barrierefrei.


   

Moderation

Dr. Wolf Junker (Bundesministerium für Bildung und Forschung) und Dr. Karin Wey (VDI Technologiezentrum GmbH, Projektträger Sicherheitsforschung)

Vortrag

Hinweise des Fördergebers - Dr. Wolf Junker (Bundesministerium für Bildung und Forschung) (pdf-Datei)

Vorstellung der Bekanntmachung „Zivile Sicherheit - Anwender-innovativ: Forschung für die zivile Sicherheit“ - Dr.-Ing. Frank Sicking (VDI Technologiezentrum GmbH) (pdf-Datei)

Vorstellung der Bekanntmachung „Zivile Sicherheit - Nachwuchsförderung durch interdisziplinären Kompetenzaufbau“ - Dr. Sandra Muhle (VDI Technologiezentrum GmbH) (pdf-Datei)

Was macht einen erfolgreichen Projektvorschlag aus? - Dr. Karin Wey (VDI Technologiezentrum GmbH) (pdf-Datei)

Diskussion

   

Zurück zur Programmübersicht