Session "Bewältigung komplexer Einsatzlagen"

Dienstag, 12.04.2016; 13:00 - 14:30 Uhr

Raum: Moskau B

Redner der Session 1C beim BMBF-Innovationsforum 2016

Redner der Session "Bewältigung komplexer Einsatzlagen"

BMBF/VDI Technologiezentrum GmbH - Jörg Carstensen

Redner der Session 1C beim BMBF-Innovationsforum 2016

Wolfgang Kast (Deutsches Rotes Kreuz)

BMBF/VDI Technologiezentrum GmbH - Jörg Carstensen

Zusammenfassung

Naturkatastrophen oder durch menschliches oder technisches Versagen hervorgerufene Unfälle können sich schnell zu komplexen Schadenslagen ausweiten. In diesen Fällen erfordert die Schadensbewältigung die Zusammenarbeit einer Vielzahl von Akteuren aus dem öffentlichen und privaten Bereich bis hin zu den Betroffenen. Die Arbeit der haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräfte kann dabei vor allem durch geeignete Lösungen zur Erfassung der Schadenslage und der Kommunikation der Beteiligten unterstützt werden.

Redner der Session 1C beim BMBF-Innovationsfroum 2016

Dr. Dana Meissner (Institut für Sicherheitstechnik/Schiffssicherheit e. V.)

BMBF/VDI Technologiezentrum GmbH - Jörg Carstensen

In der Session wurden drei Verbundprojekte aus dem Programm „Forschung für die zivile Sicherheit“ vorgestellt. Im Projekt KOMPASS wird ein innovatives Konzept für Notfallmaßnahmen auf großen Passagierschiffen erarbeitet, um die Zusammenarbeit und Kommunikation der Akteure an Bord mit den Rettungskräften an Land zu verbessern. Im Projekt Interkom steht die Sicherheit von Menschen in Ballungsräumen im Fokus. Hier gilt es, die Bereitschaft benachbarter Kommunen zur gegenseitigen Hilfe für ein wirksames Einsatz- und Krisenmanagement zu nutzen. Im Projekt KOKOS sollen bestehende zivilgesellschaftliche Strukturen, wie zum Beispiel Vereine, als aktive Partner in das Krisenmanagement einbezogen werden. Ziel war es, die Kooperation der Akteure technisch und organisatorisch zu unterstützen.

    

Vorträge

Bitte beachten Sie:

Alle hier zum Download zu Verfügung gestellten pdf-Dokumente sind nicht barrierefrei.

    

Impuls und Moderation

Bewältigung komplexer Einsatzlagen - Wolfgang Kast (Deutsches Rotes Kreuz) (pdf-Datei)

Vortrag

Kompetenz und Organisation für den Massenanfall von Patienten in der Seeschifffahrt (KOMPASS) -  Dr. Dana Meißner (Institut für Sicherheitstechnik/Schiffssicherheit e.V.) (pdf-Datei)

Interkommunale Konzepte unter Einbeziehung der Bevölkerung zur Stärkung der Resilienz von Ballungsgebieten (Interkom) -  Prof. Dr. Rainer Koch (Universität Paderborn) und Ansgar Stening (Feuerwehr Gelsenkirchen) (pdf-Datei)

Unterstützung der Kooperation mit freiwilligen Helfern in komplexen Einsatzlagen (KOKOS) - Prof. Dr. Volkmar Pipek (Universität Siegen) (pdf-Datei)

Diskussion

   

Zurück zur Programmübersicht