Session "Aktuelle und zukünftige Themen der zivilen Sicherheitsforschung"

Freitag, 09.05.2014; 9:00 - 10:30 Uhr

Im Rahmen der Session werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer über Ziele und Randbedingungen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit“ sowie die Schwerpunkte der aktuellen Bekanntmachung zum „Schutz vor biologischen Gefahrenlagen und Pandemien“ informiert. Zudem werden Hinweise vorgestellt, was bei der Vorbereitung einer Projektskizze zu beachten ist und einen erfolgreichen Projektvorschlag ausmacht.

Die Session soll außerdem einer Themensammlung für die geplante Förderlinie zum Schwerpunkt „Sicherheitswirtschaft“ dienen. Dazu wird es einen Kurzbericht des Fachdialogs Geistes- und Sozialwissenschaften über die Ergebnisse des Fachworkshops zur Sicherheitsökonomie sowie kurze Statements zu bereits geförderten Projekten geben. Im Anschluss erhält das Plenum Gelegenheit, eigene Anregungen einzubringen.

Beachten Sie bitte: Alle auf dieser Seite aufgeführten pdf-Dokumente sind nicht barrierefrei.

Einführung und Moderation:

Dr. Karin Wey (VDI Technologiezentrum GmbH)

Vortrag:

Forschung für die zivile Sicherheit – Programmziele und Randbedingungen (pdf) - Dr. Wolf Junker (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Informationen zur Bekanntmachung „Schutz vor biologischen Gefahrenlagen und Pandemien“ (pdf) - Dr. Udo Heugen (VDI Technologiezentrum GmbH)

Was macht einen erfolgreichen Projektvorschlag aus? – Tipps und Hinweise des Projektträgers (pdf) - Dr. Karin Wey (VDI Technologiezentrum GmbH)

Geplante Förderlinie „Innovationen für Sicherheitswirtschaft - Sicherheitsökonomie