RISKLES: Konzeption und exemplarische Implementierung eines standardisierten Personalentwicklungsprozesses zur Risikominimierung beim Einsatz von Fachleuten für Flughafensicherheit

Für den erfolgreichen Einsatz technischer Sicherheitskontrollen ist vor allem das Fachpersonal für Luftsicherheit verantwortlich. Im Verbund RISKLES erarbeiteten und erprobten die Partner neue Entwicklungs- und Managementprozesse für Flughafen-Sicherheitspersonal. Dabei wurden relevante Personalentwicklungs-, Sicherheitsmanagement- und Wissensmanagementmethoden integriert. Dies hat die optimierte Auswahl und Qualifizierung des Sicherheitspersonals ermöglicht und dazu beitragen, die Sicherheit an Flughäfen weiter zu verbessern.

Die Qualität der Sicherheitskontrollen an Flughäfen hängt vom eingesetzten Personal ab.

Die Qualität der Sicherheitskontrollen an Flughäfen hängt vom eingesetzten Personal ab.

Benjamin Haas/Fotolia.com

Weiterführende Informationen zum Verbundprojekt

Förderkennzeichen 13N12800 bis 13N12806

Projektlaufzeit 07/2013 - 12/2015

Projektumriss RISKLES  (pdf-Datei)

   

Abschlussberichte der Teilvorhaben:

Teilvorhaben 13N12800: Sozialisation und Externalisierung von Organisations-, Prozess- und Erfahrungswissen (Pumacy Technologies AG, Berlin)

Teilvorhaben 13N12801: Implementierung eines Personalauswahlprozesses sowie Entwicklung von spezifischen Trainingsabläufen (PE-Solution Dr. Selck, Weise, Weiß und Partner Diplompsychologen, Braunschweig) (Aktuell nur als Print-Version in der TIB-Hannover ausleihbar.)

Teilvorhaben 13N12802: Analyse und Bewertung von man-made Risiken sowie weiterer Gefährdungen und Rahmenbedingungen (VICCON GmbH, Potsdam) 

Teilvorhaben 13N12803: Zusammenführung und Anwendung wissensbasierter Inhalte zur Risikominimierung (Universität Bremen)

Teilvorhaben 13N12804: Erarbeitung und Validierung standardisierter Persönlichkeitstestverfahren zur Personalauswahl und Weiterbildung (Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig)

Teilvorhaben 13N12805: Konzeption, Aufbau und Betreuung von Testumgebungen für die Evaluierung von RISKLES-Prozessen (easc e.V., Trebbin)

Teilvorhaben 13N12806: Sicherheitsmanagement und Datenschutz (Technische Hochschule Brandenburg)