Postersession

Dienstag, 17.04.2012; ab 18:30 Uhr

Raum: Geo

Mobile Authentifikation mittels Retina Scanning (MARS)
U. Schelinski

ChipFlussPCR: Fully automated detection device for simultaneous screening of 8 pathogens in a single run 
N. Hlawatsch, R. Klemm, M. Klotz, Dr. H. Müller, Dr. W. Splettstößer, Prof. Dr. Dr. A. Sing, Dr. C. Gärtner

Pathosafe – Prädiktive Mikrobiologie und Modellierung der Futtermittelkette als innovative Tools zur Einschätzung von Gefahren
A. Käsbohrer, A. Körner, N. Schöne, M. Filter, B. Appel

DACHS – Detektoren – Array mit Chromatographie-System für chemische Gefahrstoffe
G. Matz, H. Fischer, J. Frank, A. Walte, B. Ungethüm, M. Drobig

Detektionsplattform basierend auf Schwingungspektroskopie und Ionenmobilitätspektrometrie für Sprengstoffe
H. Wackerbarth, L. Gundrum, C. Salb, M. Wellhausen

Detektionssystem zum schnellen vor – Ort Nachweis sicherheitsrelevanter Substanzen durch ein Ionenmobilitätsspektrometer mit VUV-Multipasszelle (DIVE)
R. H. Schultze, T. Dandl, A. Gebhardt, R. Laudien, O. Stenzel, F. Rietz, J. Ringer, A. Ulrich, J. Wieser, S. Wilbrandt, D. Wulff-Molder

Monitoring biologischer Gefahrenlagen in der digitalen Gesellschaft (MOBI DIG)
Robert Koch-Institut, complexium GmbH

Biological Event Preparedness Evaluation
Prof. Dr. Dr. R. Gottschalk, Prof. Dr. W. Biederbick, Prof. Dr. R. Brodt, Dr. D. Laor, Dr. B. Adini, Dr. S. Schilling, Dr. J. Kessel, Dr. J. Sasse, Dr. L. Verbeek, H. Schäfer, Dr. S. Trapp, Dr. B. Böddinghaus, J. Schempf, K. Pientka

DigiDak: Sicherheits-Forschungskolleg Digitale Formspuren – Mustererkennung von der digitalen Daktyloskopie über Mikrospuren und Waffen bis hin Schloss mittels optischer 3D-Oberflächensensoren
Prof. Dr. Dittmann, Prof. Dr. Vielhauer, Prof. Dr. habil. Saake , Prof. Dr. Fischer, C. Krätzer, S. Kiltz

Katastrophenvorsorge und Krisenmanagement im Bereich kritischer Infrastrukturen mit Hilfe visueller Analysetechniken
D. Keim, J. Kohlhammer, E. Bertini, J. Davey, D. Spretke

CamInSens – Verteilte vernetzte Kamerasysteme zur in situ-Erkennung Personen-induzierter Gefahrensituationen
J. Hähner, C. Grenz

Kooperative Sicherheitspolitik in der Stadt (KoSiPol)
Prof. Dr. B. Frevel, V. Schulze, T. John, C. Kaup, A. Kohl

Sicherheitskultur und partizipative Kommunikation (Sicherheitskultur im Wandel)
G. Kolliarakis

Zivile Konfliktbearbeitung und Krisenprävention
G. Zdunnek, T. Zitelmann

A.L.A.R.M. – Unterstützung von Rettungskräften bei Großschadensereignissen durch neue Konzepte und innovative IT-Lösungen
Dr. med. R. Lawatscheck, S. Düsterwald, M. Blümcke, S. Kaczmarek, C. Wirth, Dr. med. M. Schultz

BaSiGo – Bausteine für die Sicherheit von Großveranstaltungen
Prof. Dr.-Ing. F. Fiedrich, J. A. Volk M.Sc.

GenoPlan – Generischer Notfallplan und adaptives Prozessmodell zum Schutz der Kommunalverwaltung im Pandemiefall
R. Koch, S. Schneider, U. Jahnke, R. Könnecke

Hermes – Erforschung eines Evakuierungsassistenten für den Krisenfall bei Großveranstaltungen
S. Holl, M. Boltes, U. Kemloh, M. Chraibi, A. Seyfried

Interorganisationale Kommunikation zwischen Stäben in Großschadenslagen
R. Koch, C. Lindemann, G. Hofinger, L. Künzer

IT Unterstützung bei der Planung von Großveranstaltungen
R. Koch, S. Schneider, U. Jahnke, R. Könnecke

Mobile und selbstorganisierende Datenplattform
SpeedUp Konsortium

GIS-basiertes Risikoanalyse-, Informations- und Planungssystem für die Evakuierung von Gebieten
G. Lämmel, H. Klüpfel

Regionale Evakuierung – Planung, Kontrolle, Anpassung
H. W. Hamacher, S. Ruzika

Effektives, gemeinsames Krisen- und Katastrophenmanagement Machbarkeitsstudien zur Realisierung eines ganzheitlichen SECURITY2People-Systems
R. Kaschow

Vorbereitung auf Terroranschläge, Krisen und Katastrophen (VoTeKK)
Dr. med. U. Kaiser

Alarmierung der Bevölkerung: Alert4All – Fokus: Training und Simulation
M. Max, S. Kluckner, T. Weber, W. Engelbach

AirShield – Unterstützung von Einsatz – und Rettungskräften durch fliegende Messroboter
K. Daniel

I-LOV Intelligentes Sicherndes Lokalisierungssystem für die Rettung und Bergung von Verschütteten
Prof. L. Reindl et al.

Systemintegrierte sensorische Schutzbekleidung für Feuerwehr und Katastrophenschutz
H. Horter

InfoStrom – Lernende Informationsinfrastrukturen im Krisenmanagement am Beispiel der Stromversorgung
N. Balduin, S. Döweling, S. Fäfers, M. Görgen, O. Grebner, M. Hannappel, P. Hasenfuß, T. Kohlberger, B. Ley, G. Peinel, V. Pipek, F. Probst, C. Reuter, T. Rose, G. Rusch, A. Schulz, S. Skudelny, T. Wiedenhöfer, F. Witt, A. Wollert

Piraterie und maritimer Terrorismus als Herausforderung für die Seehandelssicherheit: Indikatoren, Perzeptionen, Handlungsoptionen (PiraT)
Dr. H.-G. Ehrhart, Dr. P. Schneider

Schutz der Trinkwasserversorgung in Hinblick auf CBRN-Bedrohungsszenarien
M. Riegel, D. Bethmann, C. Frey, M. Birkle

Energie – und Kraftstoffversorgung von Tankstellen und Notstromaggregaten bei längerfristigem Stromausfall
T. Leitert, I. Schwenzien

Intelligente Notstromversorgungssysteme unter Einbeziehung regenerativer Energien
E. Ortjohann, A. Schmelter, N. Hamsic, P. Wirasanti, M. Hoppe

GRASB – Risikomanagement Stromversorgung
Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe

Drahtlose Sensornetze für den Schutz kritischer Infrastrukturen (WSAN4CIP)
P. Langendörfer

Flughafen Sicherungssystem (FluSs)
T. Hecker

Entwicklungsbegleitende Normung für den Schutz von Verkehrsinfrastrukturen – Das Projekt INFRANORM.
N. Siegel

Optimierte Prävention und Reaktion bei Gefahrstoffausbreitung in der U-Bahn
R. Koch, M. Plaß, T. Flassak, K. Potje-Kamloth, A. Pflitsch, G. Hofinger, R. Zinke

RETISS – Real Time Security Management System für Infrastrukturen auf deutschen und israelischen Straßen
Balz, Dr. Mayer, Strehle, Kaundinya, Rothenspieler

SKRIBT – Schutz kritischer Brücken und Tunnel im Zuge von Straßen
Bundesanstalt für Straßenwesen; Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe; Fraunhofer Gesellschaft; Ernst-Mach-Institut; HOCHTIEF Solutions AG; Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, Universität Stuttgart; Planung Transport Verkehr AG; Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH; Siemens AG; Lehrstuhl für Tunnelbau, Leitungsbau und Baubetrieb, Ruhr-Universität Bochum; Lehrstuhl für Psychologie I, Universität Würzburg

SKRIBTPlus – Schutz kritischer Brücken und Tunnel
Bundesanstalt für Straßenwesen; Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe; Fraunhofer Gesellschaft; Ernst-Mach-Institut; HOCHTIEF Solutions AG; Institut für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren, Universität Stuttgart; Planung Transport Verkehr AG; Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH; Siemens AG; Lehrstuhl für Tunnelbau, Leitungsbau und Baubetrieb, Ruhr-Universität Bochum; Lehrstuhl für Psychologie I, Universität Würzburg

VESPER Verbesserung der Sicherheit von Personen in der Fährschifffahrt
VESPER Konsortium

Elektromagnetischer Schutz von Verkehrsinfrastrukturen (EMSIN)
M. Deperschmidt, A. Kreth, R. Kanyou Nana

Videoanalyse: Trends und Potential für die Flughafensicherheit
T. Sikora, I. Keller

COPRA – Roadmap zur europäische Sicherheitsforschung in der zivilen Luftfahrt
J.Ziehm, F.K.F. Radtke, T. Leismann

ContainIT - Containersicherheit durch vernetzte IT-Systeme
F. Neubauer, Prof. Dr. Ing. F. Gillert, F. Behr

Erhöhung der Containersicherheit durch berührungslose Inspektion im Hafenterminal - ECSIT
Prof. Dr. F. Arendt, M. Dreye, S. Ficke

Erarbeitung und Bewertung von externen Bedrohungsszenarien der Medikamentenversorgungskette
G. Urban, A. Aschenbrücker, M. Löscher

SiLeBAT – Sicherstellung der Futter- und Lebensmittelwarenkette bei bio- und agro-terroristischen (BAT)-Schadenslagen
Bundesinstitut für Risikobewertung, Analytik Jena AG, BALVI GmbH, Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Friedrich-Loeffler-Institut, Freie Universität Berlin, Max Rubner-Institut, Universität Bonn, Johann Heinrich von Thünen-Institut sowie weitere Wirtschaftverbänden sowie Länderbehörden

SefLog – Sichere und effiziente Logistikprozesse: Prävention, Identifikation und Bewältigungsstrategien
C. Bochynek, T. Arendt, J. Kochsiek

Trans4Goods – Erhöhung der Sicherheit im Landverkehr beim unbegleiteten Transport von Gütern mittels sicherer Informationsmuster an der Fracht
Prof. Dr.-Ing. K. Richter

Unwetterwarnungen und ihre Kommunikation – Stand und Potential. Das Projekt WEXICOM.
M. Göber, T. Heisterkamp, T. Kox, U. H. Ulbrich, U. Ulbrich

Development of rapid diagnostic platform for detection of category A biothreat pathogens in the field
P. Patel, M. Weidmann, K. Achazi, S. Linke, O. Strohmeier, D. Mark, T. van Oordt, J. Drexler, M. Eberhard, F. von Stetten, M. Niedrig

zurück