Begutachtung von Projektvorschlägen

Das Bundesforschungsministerium sucht Expertinnen und Experten, die sich bei der Begutachtung von Projektvorschlägen einbringen möchten.

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung fördert im Rahmen des Programms „Forschung für die zivile Sicherheit“ innovative Projekte, die dazu beitragen, die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger, von kritischen Infrastrukturen und der Wirtschaft zu erhöhen. Sämtliche Themen werden in Form von Bekanntmachungen im Wettbewerbsverfahren ausgeschrieben.

Die eingereichten Projektvorschläge werden in einem Kurzbegutachtungsverfahren mit Hilfe externer Expertinnen und Experten evaluiert. Um der Vielzahl der Schwerpunkte des Sicherheitsforschungsprogramms und somit der großen Bandbreite der ausgeschriebenen Themen gerecht zu werden, suchen wir Expertinnen und Experten aus den Bereichen Wissenschaft und Forschung, Industrie und Anwendung, die Ihr Fachwissen in die Begutachtung von Projektvorschlägen einbringen möchten.

Interessierte Expertinnen und Experten registrieren sich bitte in der Gutachterdatenbank.