Aktuelles Konferenzprogramm zum 3. BMBF-Innovationsforum "Zivile Sicherheit"

Beachten Sie bitte: Alle auf dieser Seite aufgeführten pdf-Dokumente sind nicht barrierefrei.

Montag, 11. April 2016 (Vortag)

10:00 - 19:30  Vorabregistrierung  (im Café Moskau)
11:00 - 18:30  Begleitveranstaltungen zur Konferenz
12:30 - 18:30  3. Treffen Graduierten-Netzwerk "Zivile Sicherheit"

Anschließend  "Zwangloses Vorabendtreffen"

       
Dienstag, 12. April 2016

08:00 - 09:30  Registrierung und Begrüßungskaffee
09:30 - 11:30  Eröffnungsplenum

      Stefan Müller (MdB, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und    Forschung)                 
      Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof (Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts)
      Prof. Dr. Dr. h.c. Ortwin Renn (Universität Stuttgart, Institute for Advanced Sustainability Studies Potsdam e. V.)

      Moderation: Katja Marx (Hessischer Rundfunk)

Anschließend Eröffnung der „Ausstellung zu Praxislösungen“

11:30 - 13:00  Mittagspause
13:00 - 14:30  Parallelsession 1

14:30 - 15:15  Kaffeepause
15:15 - 16:45  Parallelsession 2

16:45 - 17:30  Kaffeepause
17:30 - 19:00  Parallelsession 3

Ab 19:30 Führungen durch „Ausstellung zu Praxislösungen“ und Posterausstellung

                Abendbüfett im Café Moskau

Mittwoch, 13. April 2016

08:30 - 09:00  Registrierung und Begrüßungskaffee
09:00 - 10:30  Parallelsession 4

10:30 - 11:15  Kaffeepause

11:15 - 13:15  Abschlussplenum

      Prof. Dr. Wolf-Dieter Lukas (Bundesministerium für Bildung und Forschung)
      Dieter Schürmann (Ministerium für Inneres und Kommunales des Landes Nordrhein-Westfalen)              
      Prof. Dr.-Ing. Jürgen Beyerer (Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung)
      Prof. Dr. Regina Ammicht Quinn (Universität Tübingen)
      Celia Norf (Graduierten-Netzwerk "Zivile Sicherheit")

      Moderation: Katja Marx (Hessischer Rundfunk)

Anschließend  Abschiedsimbiss

14:00 - 15:30  Zusatzsessionen

Anschließend  Möglichkeit zur individuellen Beratung und Vernetzung

Ende der Konferenz