Aktuelle Hinweise

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung informiert zu aktuellen Entwicklungen im europäischen Sicherheitsforschungsprogramm. Dies betrifft zum Beispiel die Veröffentlichung von Arbeitsprogrammen, Änderungen administrativer Randbedingungen oder wichtige Mitteilungen der Europäischen Kommission.

   

Informationstag der Nationalen Kontaktstelle Sicherheitsforschung zum vierten Aufruf im EU-Programm „Sichere Gesellschaften – Horizont 2020“ am 28. März 2017 in Bonn

Workshop des europäischen Netzwerks der Nationalen Kontaktstellen “European Info day and brokerage event on Secure Societies calls 2017” am 6. und 7. März 2017 in Brüssel (Belgien)

Workshop der Europäischen Kommission zu Horizont 2020 „Coordinator’s day: Grant Agreement Preparation“ am 1. März 2017 in Brüssel (Belgien) (auch als Live-Web-Streaming verfügbar; Anmeldeschluss für Präsensteilnahme: 24.02.2017)

Workshop der Europäischen Kommission zu Horizont 2020 „Coordinators’ day: Amendments / Reporting and Payments” am 14. Februar 2017 in Brüssel (Belgien) (auch als Live-Web-Streaming verfügbar; Anmeldeschluss für Präsensteilnahme: 09.02.2017)

Webinar des europäischen Netzwerks der Nationalen Kontaktstellen im Bereich „Sichere Gesellschaften“ zum Thema: „Social Sciences and Humanities in Security: Writing successful proposals“ am 14. Februar 2017 (Anmeldeschluss: 08.02.2017)

Calls im Europäischen Sicherheitsforschungsprogramm für das Jahr 2016 sind geöffnet

Am 15. Oktober 2015 hat die Europäische Kommission das Arbeitsprogramm 2016/2017 für die Herausforderung "Sichere Gesellschaften" veröffentlicht (pdf-Datei, nicht barrierefrei)

    

Hinweise zu weiteren Veranstaltungen finden Sie unter „Veranstaltungen – Europa, Internationales

Hinweise zu weiteren Fördermöglichkeiten finden Sie unter „Förderung“.